Das Fortbildungsprogramm des Landesverbandes

Keiner hat je ausgelernt!

Um kompetent weiterhelfen und auf die vielfältigen Aufgaben und immer wieder neuen Bedingungen reagieren zu können, ist es sinnvoll, die umfangreichen Fortbildungsangebote zu kennen und bei Bedarf wahrzunehmen. Hier finden Sie alle Fortbildungen:  


Oktober


Sicher? Sicher!

Die Mitgliedschaft bei der BGW (Berufsgenossenschaft für Wohlfahrtspflege) ist verpflichtend für alle Mütter- und Familienzentren.

Doch was bedeutet das eigentlich?

  • Sicherheitsbegehung
  • Arbeitsmedizinische Untersuchung
  • Ersthelfer im Notfall
  • Mitarbeiterunterweisung

und einiges mehr. Wer? Wie? Was? Hier bekommt ihr Informationen zu allen relevanten Themen der Sicherheitsauflagen.

Referent/in:Petra Koch-Erpach, Dipl. Ing (FH), Sicherheitsingeneurin
Datum:Freitag, 6. Oktober 2017
Zeit:9.30 Uhr - 11.30 Uhr
Ort:Familienzentrum der Nachbarschaftshilfe Unterschleißheim, Alexander-Pachmann-Straße 40, 85716 Unterschleißheim
Kosten:20,-- €/ 30,-- €
Teilnehmerzahl:12
Anmeldeschluss:24.09.2017
Anmeldung für: Sicher? Sicher!

Anmeldeformular für Sicher? Sicher!

Felder mit Sternchen * MÜSSEN ausgefüllt werden.

Details des gewünschten Fortbildungsangebotes
Anzumeldende Person(en)

Bitte für jede anzumeldende Person den Vor- und den Nachnamen angeben. 
Sollen mehr als drei Personen angemeldet werden, bitte die Anmeldung für dieses Fortbildungsangebot noch ein zweites Mal komplett durchführen. Danke.

Kontaktangaben
Bitte füllen Sie die vollständigen Adressangaben des Zentrums aus, für das Sie die Fortbildung besuchen. Falls Sie keinem Zentrum angehören, fügen Sie einfach „kein Zentrum“ oder einem kurzen Infotext in die Felder ein.
Kinderbetreuung und Geschäftliches
 
 
Falls Sie „ja, Kinderbetreuung benötigt“ angeklickt haben, geben Sie uns bis zu drei ungefähre Altersstufen in Jahren an und die Anzahl der Kinder in der jeweiligen Altersstufe.

Geschäftsbedingungen

Anmeldungen werden schriftlich angenommen; sie sind verbindlich, können aber bei Verhinderung, in Rücksprache mit dem Landesverband, auf eine andere Person übertragen werden.
Anmeldungen für Kinderbetreuung sind ebenfalls verbindlich! Bei Nichtinanspruchnahme ist es aus organisatorischen Gründen unbedingt erforderlich, diese rechtzeitig abzumelden, es können unter Umständen Kosten für Kinderbetreuerinnen gespart werden.

Zahlungsbedingungen:

Zwei Wochen vor Beginn der Fortbildung schickt der Landesverband eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung mit Bankverbindung an das Zentrum. Die Teilnahmegebühr ist spätestens bis Beginn der Veranstaltung zu überweisen.
Bei der Überweisung unbedingt Rechnungsnummer und Zentrum angeben!
Die TN-Gebühr jeder Veranstaltung bezieht sich auf Mitglieder/ Nichtmitglieder. Bei Rücktritt bis 10 Werktage vor Veranstaltungsbeginn werden 20 % Gebühren, bei Rücktritt kürzer als 5 Werktage vor Veranstaltungsbeginn 100 % der Teilnahmegebühr erhoben.

×

Oktober


Hygiene- und Infektionsschutzschulung

nach IfSG §42, §43

Gemeinsame Erarbeitung und Diskussion von Handlungsempfehlungen der Themen:

  • HACCP Dokumentation
  • Reinigung und Desinfektion
  • Händehygiene
  • Rückstellproben
  • Allergenkennzeichnung
  • Schädlingsmanagement
  • Lagerhaltung von Lebensmitteln
  • Aktuelle Hygienethemen
Referent/in:Marlene Hackl, Beauftragte für Hygiene- und Qualitätsmanagement
Datum:Samstag, 14. Oktober 2017
Zeit:10.00 Uhr - 16.00 Uhr
Ort:Mütter-Väter-Zentrum Neuhausen, Landshuter Allee 37, 80637 München
Kosten:45,-- € / 55,-- €
Teilnehmerzahl:14
Anmeldeschluss:28.09.2017
Anmeldung für: Hygiene- und Infektionsschutzschulung

Anmeldeformular für Hygiene- und Infektionsschutzschulung

Felder mit Sternchen * MÜSSEN ausgefüllt werden.

Details des gewünschten Fortbildungsangebotes
Anzumeldende Person(en)

Bitte für jede anzumeldende Person den Vor- und den Nachnamen angeben. 
Sollen mehr als drei Personen angemeldet werden, bitte die Anmeldung für dieses Fortbildungsangebot noch ein zweites Mal komplett durchführen. Danke.

Kontaktangaben
Bitte füllen Sie die vollständigen Adressangaben des Zentrums aus, für das Sie die Fortbildung besuchen. Falls Sie keinem Zentrum angehören, fügen Sie einfach „kein Zentrum“ oder einem kurzen Infotext in die Felder ein.
Kinderbetreuung und Geschäftliches
 
 
Falls Sie „ja, Kinderbetreuung benötigt“ angeklickt haben, geben Sie uns bis zu drei ungefähre Altersstufen in Jahren an und die Anzahl der Kinder in der jeweiligen Altersstufe.

Geschäftsbedingungen

Anmeldungen werden schriftlich angenommen; sie sind verbindlich, können aber bei Verhinderung, in Rücksprache mit dem Landesverband, auf eine andere Person übertragen werden.
Anmeldungen für Kinderbetreuung sind ebenfalls verbindlich! Bei Nichtinanspruchnahme ist es aus organisatorischen Gründen unbedingt erforderlich, diese rechtzeitig abzumelden, es können unter Umständen Kosten für Kinderbetreuerinnen gespart werden.

Zahlungsbedingungen:

Zwei Wochen vor Beginn der Fortbildung schickt der Landesverband eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung mit Bankverbindung an das Zentrum. Die Teilnahmegebühr ist spätestens bis Beginn der Veranstaltung zu überweisen.
Bei der Überweisung unbedingt Rechnungsnummer und Zentrum angeben!
Die TN-Gebühr jeder Veranstaltung bezieht sich auf Mitglieder/ Nichtmitglieder. Bei Rücktritt bis 10 Werktage vor Veranstaltungsbeginn werden 20 % Gebühren, bei Rücktritt kürzer als 5 Werktage vor Veranstaltungsbeginn 100 % der Teilnahmegebühr erhoben.

×

Oktober


Tue Gutes und rede darüber

Tipps und Tricks für eine gelungene Öffentlichkeitsarbeit

Öffentlichkeitsarbeit ist wichtig für Vereine und heutzutage ein Muss und unbedingt notwendig um

  • Die Bekanntheit des Vereins zu steigern
  • Das Image zu stärken und aufzubauen
  • Mitglieder zu werben und zu halten
  • Spenden zu generieren
  • Über die wertvolle Arbeit von Menschen für Menschen zu berichten

Aber wie findet man die richtigen Worte, wie schreibt man eine optimale Pressemitteilung oder wie bediene ich Facebook? Nicht immer ganz einfach, wenn man nicht gerade einen Profi im Verein hat. Dieser Workshop hilft euch dabei:

  • Treffsicher texten für Printmedien und Social Media
  • Welche Themen kommen an?
  • Texte aufbauen und die richtigen Worte finden
  • Die Schreibtricks der Profis
  • Kontaktpflege mit Journalisten
  • Tipps für gelungene Fotos in Print und Internet
  • Die professionell gestaltete Pressemitteilung

 

 

Referent/in:Monika Meyer, Tageszeitung Redakteurin und Dozentin
Datum:Freitag, 20. Oktober 2017
Zeit:10.00 Uhr - 17.00 Uhr
Ort:Mütter- und Familientreff Erlangen, Drausnickstraße 82, 91052 Erlangen
Kosten:40,-- €/ 50,-- €
Teilnehmerzahl:15
Anmeldeschluss:12.10.2017
Anmerkungen:Diese Fortbildung wird bezuschusst aus Spendengeldern des Landesverbandes
Anmeldung für: Tue Gutes und rede darüber

Anmeldeformular für Tue Gutes und rede darüber

Felder mit Sternchen * MÜSSEN ausgefüllt werden.

Details des gewünschten Fortbildungsangebotes
Anzumeldende Person(en)

Bitte für jede anzumeldende Person den Vor- und den Nachnamen angeben. 
Sollen mehr als drei Personen angemeldet werden, bitte die Anmeldung für dieses Fortbildungsangebot noch ein zweites Mal komplett durchführen. Danke.

Kontaktangaben
Bitte füllen Sie die vollständigen Adressangaben des Zentrums aus, für das Sie die Fortbildung besuchen. Falls Sie keinem Zentrum angehören, fügen Sie einfach „kein Zentrum“ oder einem kurzen Infotext in die Felder ein.
Kinderbetreuung und Geschäftliches
 
 
Falls Sie „ja, Kinderbetreuung benötigt“ angeklickt haben, geben Sie uns bis zu drei ungefähre Altersstufen in Jahren an und die Anzahl der Kinder in der jeweiligen Altersstufe.

Geschäftsbedingungen

Anmeldungen werden schriftlich angenommen; sie sind verbindlich, können aber bei Verhinderung, in Rücksprache mit dem Landesverband, auf eine andere Person übertragen werden.
Anmeldungen für Kinderbetreuung sind ebenfalls verbindlich! Bei Nichtinanspruchnahme ist es aus organisatorischen Gründen unbedingt erforderlich, diese rechtzeitig abzumelden, es können unter Umständen Kosten für Kinderbetreuerinnen gespart werden.

Zahlungsbedingungen:

Zwei Wochen vor Beginn der Fortbildung schickt der Landesverband eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung mit Bankverbindung an das Zentrum. Die Teilnahmegebühr ist spätestens bis Beginn der Veranstaltung zu überweisen.
Bei der Überweisung unbedingt Rechnungsnummer und Zentrum angeben!
Die TN-Gebühr jeder Veranstaltung bezieht sich auf Mitglieder/ Nichtmitglieder. Bei Rücktritt bis 10 Werktage vor Veranstaltungsbeginn werden 20 % Gebühren, bei Rücktritt kürzer als 5 Werktage vor Veranstaltungsbeginn 100 % der Teilnahmegebühr erhoben.

×

November


Gewaltfrei?

Wie Worte wirken

Verstehen und verstanden werden, wertschätzend und klar miteinander in Kontakt sein.

Das Modell der gewaltfreien Kommunikation nach Marshall Rosenberg kennen lernen und an Beispielen aus der Praxis ausprobieren. Der Seminartag hat Workshop Charakter, an dem neben kurzem theoretischen Input vor allem das gemeinsame Üben im Vordergrund steht.

Bei Interesse besteht die Möglichkeit weiterführende Tage zur Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall Rosenberg zu organisieren.

Für einen günstigen TN Beitrag bezuschusst der Landesverband diese Weiterbildung aus Spendengeldern.

Referent/in:Renate Meschnark, Trainerin für gewaltfreie Kommunikation, langjährige Erfahrung im Mütterzentrum
Datum:Samstag, 11. November 2017
Zeit:10.00 Uhr - 17.00 Uhr
Ort:Mütterzentrum Sendling, Brudermühlstraße 42, 81371 München
Kosten:30,-- €/ 40,-- €
Teilnehmerzahl:12
Anmeldeschluss:24.10.2017
Anmeldung für: Gewaltfrei?

Anmeldeformular für Gewaltfrei?

Felder mit Sternchen * MÜSSEN ausgefüllt werden.

Details des gewünschten Fortbildungsangebotes
Anzumeldende Person(en)

Bitte für jede anzumeldende Person den Vor- und den Nachnamen angeben. 
Sollen mehr als drei Personen angemeldet werden, bitte die Anmeldung für dieses Fortbildungsangebot noch ein zweites Mal komplett durchführen. Danke.

Kontaktangaben
Bitte füllen Sie die vollständigen Adressangaben des Zentrums aus, für das Sie die Fortbildung besuchen. Falls Sie keinem Zentrum angehören, fügen Sie einfach „kein Zentrum“ oder einem kurzen Infotext in die Felder ein.
Kinderbetreuung und Geschäftliches
 
 
Falls Sie „ja, Kinderbetreuung benötigt“ angeklickt haben, geben Sie uns bis zu drei ungefähre Altersstufen in Jahren an und die Anzahl der Kinder in der jeweiligen Altersstufe.

Geschäftsbedingungen

Anmeldungen werden schriftlich angenommen; sie sind verbindlich, können aber bei Verhinderung, in Rücksprache mit dem Landesverband, auf eine andere Person übertragen werden.
Anmeldungen für Kinderbetreuung sind ebenfalls verbindlich! Bei Nichtinanspruchnahme ist es aus organisatorischen Gründen unbedingt erforderlich, diese rechtzeitig abzumelden, es können unter Umständen Kosten für Kinderbetreuerinnen gespart werden.

Zahlungsbedingungen:

Zwei Wochen vor Beginn der Fortbildung schickt der Landesverband eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung mit Bankverbindung an das Zentrum. Die Teilnahmegebühr ist spätestens bis Beginn der Veranstaltung zu überweisen.
Bei der Überweisung unbedingt Rechnungsnummer und Zentrum angeben!
Die TN-Gebühr jeder Veranstaltung bezieht sich auf Mitglieder/ Nichtmitglieder. Bei Rücktritt bis 10 Werktage vor Veranstaltungsbeginn werden 20 % Gebühren, bei Rücktritt kürzer als 5 Werktage vor Veranstaltungsbeginn 100 % der Teilnahmegebühr erhoben.

×

November


Frei sprechen......

Frei sprechen ist eine Fähigkeit, die - neben der fachlichen Qualifikation - im Berufsleben gefordert ist. Aber auch im Privatleben - in der Familie, im bürgerschaftlichen Engagement - müssen wir unsere Meinung mit kommunikativer Klarheit vertreten können. Redeangst und Lampenfieber hindern uns immer wieder daran, aufzustehen und für uns zu sprechen. Auf der Basis einer Portion Kommunikations-Psychologie und eines Bündels guter Tipps möchte ich mit Ihnen gemeinsam am Abbau dieser Redeangst arbeiten. Statt sich hinter vermeintlich hilfreichen Tricks zu verstecken, sollen Sie Ihre individuellen Stärken erkennen und nutzen lernen. Die Möglichkeit, in einer Gruppe Gleichgesinnter Neues auszuprobieren und das unterstützende Feedback der anderen TeilnehmerInnen sind die Eckpfeiler dieses Rhetorik-Seminars.

Referent/in:Juliane Freund
Datum:Fr. und Sa. 24./25. November 2017
Zeit:Beginn Freitag 16.00 Uhr Ende Samstag 16.00 Uhr
Ort:Schloss Hirschberg, Tagungshaus der Diözese Eichstätt, Hirschberg 70, 92339 Beilngries
Kosten:85,-- € / 100,-- €
Teilnehmerzahl:12
Anmeldeschluss:16.08.2017
Anmerkungen:Keine Kinderbetreuung möglich
Anmeldung für: Frei sprechen......

Anmeldeformular für Frei sprechen......

Felder mit Sternchen * MÜSSEN ausgefüllt werden.

Details des gewünschten Fortbildungsangebotes
Anzumeldende Person(en)

Bitte für jede anzumeldende Person den Vor- und den Nachnamen angeben. 
Sollen mehr als drei Personen angemeldet werden, bitte die Anmeldung für dieses Fortbildungsangebot noch ein zweites Mal komplett durchführen. Danke.

Kontaktangaben
Bitte füllen Sie die vollständigen Adressangaben des Zentrums aus, für das Sie die Fortbildung besuchen. Falls Sie keinem Zentrum angehören, fügen Sie einfach „kein Zentrum“ oder einem kurzen Infotext in die Felder ein.
Kinderbetreuung und Geschäftliches
 
 
Falls Sie „ja, Kinderbetreuung benötigt“ angeklickt haben, geben Sie uns bis zu drei ungefähre Altersstufen in Jahren an und die Anzahl der Kinder in der jeweiligen Altersstufe.

Geschäftsbedingungen

Anmeldungen werden schriftlich angenommen; sie sind verbindlich, können aber bei Verhinderung, in Rücksprache mit dem Landesverband, auf eine andere Person übertragen werden.
Anmeldungen für Kinderbetreuung sind ebenfalls verbindlich! Bei Nichtinanspruchnahme ist es aus organisatorischen Gründen unbedingt erforderlich, diese rechtzeitig abzumelden, es können unter Umständen Kosten für Kinderbetreuerinnen gespart werden.

Zahlungsbedingungen:

Zwei Wochen vor Beginn der Fortbildung schickt der Landesverband eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung mit Bankverbindung an das Zentrum. Die Teilnahmegebühr ist spätestens bis Beginn der Veranstaltung zu überweisen.
Bei der Überweisung unbedingt Rechnungsnummer und Zentrum angeben!
Die TN-Gebühr jeder Veranstaltung bezieht sich auf Mitglieder/ Nichtmitglieder. Bei Rücktritt bis 10 Werktage vor Veranstaltungsbeginn werden 20 % Gebühren, bei Rücktritt kürzer als 5 Werktage vor Veranstaltungsbeginn 100 % der Teilnahmegebühr erhoben.

×

Dezember


Winterzeit

Brachzeit, Zwerge und Lichter

Praxisanleitung und Tipps für LeiterInnen von Spiel- und Eltern-Kind-Gruppen und BetreuerInnen im offenen Treff mit Kindern zwischen ca. 2 und 4 Jahren.

Wir wenden den Blick auf die "Brachzeit". Die Natur macht Winterschlaf. In unserer ruhelosen Welt können wir dabei von der Natur vieles lernen. Wir unterstützen die Kinder in ihrer Fantasie und ihren Geheimnissen. Wir tauchen ein ins Reich der Zwerge und lassen sie lebendig werden. Wir erhellen die dunkle Jahreszeit - Licht und Kerzenschein.

Mit Anregungen zu Liedern, Bewegung, Spielmöglichkeiten und kreativem Gestalten wollen wir erfahren, wie spannend der Winter für die Kinder sein kann.

Referent/in:Franziska Spannagl, Erzieherin, ehemals Praxisanleitung für EKP Gruppen und Kindergartenleiterin
Datum:Samstag, 2. Dezember 2017
Zeit:10.00 Uhr - 16.00 Uhr
Ort:Familienzentrum der Nachbarschaftshilfe Unterschleißheim, Alexander-Pachmann-Straße 40, 85716 Unterschleißheim
Kosten:30,-- €/ 40,-- €
Teilnehmerzahl:14
Anmeldeschluss:19.11.2017
Anmeldung für: Winterzeit

Anmeldeformular für Winterzeit

Felder mit Sternchen * MÜSSEN ausgefüllt werden.

Details des gewünschten Fortbildungsangebotes
Anzumeldende Person(en)

Bitte für jede anzumeldende Person den Vor- und den Nachnamen angeben. 
Sollen mehr als drei Personen angemeldet werden, bitte die Anmeldung für dieses Fortbildungsangebot noch ein zweites Mal komplett durchführen. Danke.

Kontaktangaben
Bitte füllen Sie die vollständigen Adressangaben des Zentrums aus, für das Sie die Fortbildung besuchen. Falls Sie keinem Zentrum angehören, fügen Sie einfach „kein Zentrum“ oder einem kurzen Infotext in die Felder ein.
Kinderbetreuung und Geschäftliches
 
 
Falls Sie „ja, Kinderbetreuung benötigt“ angeklickt haben, geben Sie uns bis zu drei ungefähre Altersstufen in Jahren an und die Anzahl der Kinder in der jeweiligen Altersstufe.

Geschäftsbedingungen

Anmeldungen werden schriftlich angenommen; sie sind verbindlich, können aber bei Verhinderung, in Rücksprache mit dem Landesverband, auf eine andere Person übertragen werden.
Anmeldungen für Kinderbetreuung sind ebenfalls verbindlich! Bei Nichtinanspruchnahme ist es aus organisatorischen Gründen unbedingt erforderlich, diese rechtzeitig abzumelden, es können unter Umständen Kosten für Kinderbetreuerinnen gespart werden.

Zahlungsbedingungen:

Zwei Wochen vor Beginn der Fortbildung schickt der Landesverband eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung mit Bankverbindung an das Zentrum. Die Teilnahmegebühr ist spätestens bis Beginn der Veranstaltung zu überweisen.
Bei der Überweisung unbedingt Rechnungsnummer und Zentrum angeben!
Die TN-Gebühr jeder Veranstaltung bezieht sich auf Mitglieder/ Nichtmitglieder. Bei Rücktritt bis 10 Werktage vor Veranstaltungsbeginn werden 20 % Gebühren, bei Rücktritt kürzer als 5 Werktage vor Veranstaltungsbeginn 100 % der Teilnahmegebühr erhoben.

×

Dezember


Sicher? Sicher! Nordbayern

Die Mitgliedschaft bei der BGW (Berufsgenossenschaft für Wohlfahrtspflege) ist verpflichtend für alle Mütter- und Familienzentren.

Doch was bedeutet das eigentlich?

  • Sicherheitsbegehung
  • Arbeitsmedizinische Untersuchung
  • Ersthelfer im Notfall
  • Mitarbeiterunterweisung

und einiges mehr. Wer? Wie? Was? Hier bekommt ihr Informationen zu allen relevanten Themen der Sicherheitsauflagen.

Referent/in:Petra Koch-Erpach, Dipl. Ing (FH), Sicherheitsingeneurin
Datum:07. Dezember 2017
Zeit:9.30 Uhr - 11.30 Uhr
Ort:Mehrgenerationenhaus Mütterzentrum Fürth, Gartenstraße 14, 90762 Fürth
Kosten:20,-- €/ 30,-- €
Teilnehmerzahl:15
Anmeldeschluss:21.11.2017
Anmeldung für: Sicher? Sicher! Nordbayern

Anmeldeformular für Sicher? Sicher! Nordbayern

Felder mit Sternchen * MÜSSEN ausgefüllt werden.

Details des gewünschten Fortbildungsangebotes
Anzumeldende Person(en)

Bitte für jede anzumeldende Person den Vor- und den Nachnamen angeben. 
Sollen mehr als drei Personen angemeldet werden, bitte die Anmeldung für dieses Fortbildungsangebot noch ein zweites Mal komplett durchführen. Danke.

Kontaktangaben
Bitte füllen Sie die vollständigen Adressangaben des Zentrums aus, für das Sie die Fortbildung besuchen. Falls Sie keinem Zentrum angehören, fügen Sie einfach „kein Zentrum“ oder einem kurzen Infotext in die Felder ein.
Kinderbetreuung und Geschäftliches
 
 
Falls Sie „ja, Kinderbetreuung benötigt“ angeklickt haben, geben Sie uns bis zu drei ungefähre Altersstufen in Jahren an und die Anzahl der Kinder in der jeweiligen Altersstufe.

Geschäftsbedingungen

Anmeldungen werden schriftlich angenommen; sie sind verbindlich, können aber bei Verhinderung, in Rücksprache mit dem Landesverband, auf eine andere Person übertragen werden.
Anmeldungen für Kinderbetreuung sind ebenfalls verbindlich! Bei Nichtinanspruchnahme ist es aus organisatorischen Gründen unbedingt erforderlich, diese rechtzeitig abzumelden, es können unter Umständen Kosten für Kinderbetreuerinnen gespart werden.

Zahlungsbedingungen:

Zwei Wochen vor Beginn der Fortbildung schickt der Landesverband eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung mit Bankverbindung an das Zentrum. Die Teilnahmegebühr ist spätestens bis Beginn der Veranstaltung zu überweisen.
Bei der Überweisung unbedingt Rechnungsnummer und Zentrum angeben!
Die TN-Gebühr jeder Veranstaltung bezieht sich auf Mitglieder/ Nichtmitglieder. Bei Rücktritt bis 10 Werktage vor Veranstaltungsbeginn werden 20 % Gebühren, bei Rücktritt kürzer als 5 Werktage vor Veranstaltungsbeginn 100 % der Teilnahmegebühr erhoben.

×

Übrigens:

Motivationsschub für alle Aktiven im MüZe/FAM:
Ein zentrumsinterner Klausurtag oder ein Seminarwochenende bringen einen enormen Motivationsschub für alle Beteiligten.
Gönnt Euch so eine Veranstaltung!
Der Nutzen, die Nachhaltigkeit, motivierte und zufriedene Mitarbei­terInnen übertreffen die Kosten bei weitem!
Der Landesverband bietet zu vielen mütterzentrumsrelevanten Themen für euch „maßgeschneiderte“  Tage oder Wochenenden an.
Im Bedarfsfall vermitteln wir auch weitere Referenten und geben Tipps zu Veranstaltungsorten.

Geschäftsbedingungen

Anmeldungen werden schriftlich angenommen; sie sind verbindlich, können aber bei Verhinderung, in Rücksprache mit dem Landesverband, auf eine andere Person übertragen werden.
Anmeldungen für Kinderbetreuung sind ebenfalls verbindlich! Bei Nichtinanspruchnahme ist es aus organisatorischen Gründen unbedingt erforderlich, diese rechtzeitig abzumelden, es können unter Umständen Kosten für Kinderbetreuerinnen gespart werden.

Zahlungsbedingungen

Zwei Wochen vor Beginn der Fortbildung schickt der Landesverband eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung mit Bankverbindung an das Zentrum. Die Teilnahmegebühr ist spätestens bis Beginn der Veranstaltung zu überweisen. Bei der Überweisung unbedingt Rechnungsnummer und Zentrum angeben!
Die TN-Gebühr jeder Veranstaltung bezieht sich auf Mitglieder/ Nichtmitglieder.
Bei Rücktritt bis 10 Werktage vor Veranstaltungsbeginn werden 20 % Gebühren, bei Rücktritt kürzer als 5 Werktage vor Veranstaltungsbeginn 100 % der Teilnahmegebühr erhoben.



Vorhergehende Seite: Adressliste nach PLZ sortiert
Nächste Seite: Familienpaten / Projekt

Suche …

Suche auf allen Seiten des Landesverbandes

Geben Sie einfach einen Suchbegriff ein und drücken Sie auf „Suchen“.

×

Pinwand

Must-Have für alle!

Ein tolles Geschenk für alle MA, für sich selbst, für Unterstützer.
Jetzt bestellen, ruft uns an.

News

erstellt am Fr., 04.11.16
Jetzt noch spontan anmelden [mehr]
erstellt am Fr., 03.06.16
Große Kennenlern-Gutschein-Aktion. Jetzt anmelden und mitmachen! [mehr]
erstellt am Mo., 09.05.16
Fortbildung für Eure Mitarbeiter*innen Samstag, 4. Juni 2016 / 10-17 Uhr / in Unterschleißheim [mehr]
«   Dies ist News-Spalte 2 von 21   »